Ein unbedingtes Lesen für alle, die über den Einkauf eines Carports nachdenken…


5 einfache Fragen mit welchen du den am besten geeigneten Carport für dein Zuhause findest...

Was du vor dem Einkauf von einem Carport wissen solltest,
hat dir aber keiner vorher gesagt…

Lass mich fragen…

Hast du vielleicht vor, ein Carport für dein Zuhause zu kaufen?

Möchtest du eine Lösung finden, die am besten für deine Bedürfnisse geeignet ist und gleichzeitig dein Bankkonto schont?

Wenn du diese zwei Fragen mit JA beantwortet hast, ist dieser Artikel eines der wichtigsten Sachen, die du lesen wirst.

Mit Hilfe von 5 einfachen Fragen kommst du nämlich zu der Antwort, was für ein Carport der Beste für deine individuelle Situation ist.

Das ist aber bei einer so langfristigen Investition von entscheidender Bedeutung.

Im Durchschnitt begleitet dich nämlich der Carport noch die nächsten 25 Jahre oder sogar noch länger.

ABER!

Noch bevor wir auf die wenig bekannten Dinge eingehen, die viele Händler beim Kauf eines Carports absichtlich verschweigen, scheint es mir entscheidend, dir etwas ans Herz zu legen.

Wenn dir das breite Angebot die Nerven raubt...

IST DAS NICHT DEINE SCHULD!

Niemand hat dir nämlich gesagt, dass es keinen perfekten Carport gibt.

Es gibt nur den besten Carport für deine konkrete Situation.

Mein Name ist Andreas Slana und zu dieser Wahrheit kam ich zuerst durch meine langjährigen Erfahrungen im Außendienst und danach als Eigentümer des Familienunternehmens Vizual.AT, das in Österreich und im Ausland mehr als 12 Jahre erfolgreiche Geschäfte tätigt.

Während unserer Tätigkeit haben wir über 817 Carports gefertigt und montiert, und alle waren nach Verlangen, Wünschen und Sehnsüchten unserer Kunden hergestellt.

Alles beginnt natürlich mit Auswahl von Materialien…

Um dir die Entscheidung zu erleichtern werde ich dir im Folgenden die beliebtesten Optionen auf dem Markt (und damit auch ihre Stärken und Schwächen) vorstellen.

#1: Holz-Carports

Obwohl sich viele Menschen für solche Carports entscheiden, ist das vielleicht nicht eine so gute Idee wie es auf dem ersten Blick aussieht.

Wie du siehst, ist ein Holz-Carport attraktiv, aber vergiss nicht, dass es viel Pflege verlangt. 

Aufgrund von Schimmel, Fäule, Würmern und anderen Schädlingen musst du den gesamten Carport mindestens einmal im Jahr beschichten, um die Farbe aufzufrischen und den Schutz wiederherzustellen.

Es ist aber so…

Unabhängig von der Qualität des ausgewählten Holzes und von der Häufigkeit des Anstreichens wird der Carport zu einem Zeitpunkt beginnen zu verfallen.

Falls du dir aber ein Carport wünschst, der nicht so viel Pflege verlangt, wäre es besser sich die nächsten Carports anzuschauen, und zwar…

#2: Aluminium-Carports

Aluminium gilt als ein sehr beständiges Material, der wesentlich weniger Pflege als zum Beispiel Holz verlangt.

Meiner Erfahrung nach sind sich aber die meisten Leute – wenn über die Aluminium-Carports die Rede ist – nicht über zwei Probleme bewusst.

  • Aluminiumsäulen sind nicht so stark (wie z. B. Stahl), daher erfordert die Statik viel mehr Säulen - wodurch der Platz unter dem Carport verringert wird.
  • Aluminium-Carports kosten aufgrund ihres teureren Materials viel mehr als beispielsweise Holz- und Stahl-Carports, worüber wir im nächsten Punkt sprechen werden.

#3: Stahl-Carports

Stahl wird seit Jahrhunderten für verschiedene Konstruktionen verwendet und ist nicht ohne Grund eines der besten Baumaterialien im Allgemeinen.

Lass mich dir einige Carports zeigen, die wir soweit produziert haben...

Die gute Nachricht ist auch, dass du bei einem größeren Carport - nicht so viele Säulen brauchst und aus diesem Grund ist unter dem Carport viel mehr Raum als unter einem gleichgroßen Aluminium-Carport.

Im Gegenteil zu Holz-Carports brauchen die Stahl-Carports ebenso keine Instandhaltung.

So nebenbei, genau aus obigen Gründen haben wir uns in unserem Unternehmen schon vor Jahren entschieden, nur Stahl-Carports zu produzieren, weil wir auf diesem Weg unsere Kunden auf bester Weise glücklich machen – mehr davon etwas später.

Und ja...

In mehr als 12 Jahren der Carportmontage für alle vorstellbaren Objekte (von Häusern bis zu Geschäfts- und Industriegebäuden), haben wir in der Firma Vizual.AT festgestellt, dass es...

5 Hauptfragen,
die du dir vor dem Einkauf deines Carports stellen solltest.


In der Fortsetzung unseres Beisammenseins werde ich dir sie vorstellen und sie dir auch beantworten.

Also los gehts…

#1: Ist dir nur der Preis wichtig oder auch die Qualität?

Bevor du dich entscheidest, soll man davon ausgehen, dass es sich um eine *LANGFRISTIGE* Investition handelt, die dich im Durchschnitt mindestens 25 Jahre, bzw. noch länger, begleiten wird.

Also…

Wenn wir es vereinfachen, sehen deine Optionen etwa so aus…

  • Wenn dich augenblicklich nur der Preis interessiert und für dich die Qualität nicht so wichtig ist, ist für dich ein Holz-Carport optimal.
  • Wenn du einen kleinen Carport brauchst (und bist bereit für ihn auch gut zu bezahlen), ist für dich wahrscheinlich ein Aluminium-Carport die beste Lösung.
  • Wenn du aber das Beste für dein Geld bekommen willst, wäre es ratsam, aus guten Gründen ein Stahl-Carport auszuwählen.

Und ja …

Vom Material hängt auch die Produktionszeit ab.

Damit wir einen indikativen Zeitplan haben, kannst du damit rechnen, dass der Carport seit dem Tag deiner Bestellung in 8 – 12 Wochen produziert und montiert wird.

Wenigstens bei uns ist es so. Ohne Verspätung, meistens noch viel früher!

Wie bewegen sich die Preise?

Ganz abhängig von deinen Wünschen und Bedürfnissen.

Weil jeder Carport ein Unikat ist bzw. nach Maß gefertigt ist, kann die Preissumme von 6.000 € bis zu 40.000 € betragen.

Mit Hilfe der folgenden Frage werden wir auch zum genauen Preis kommen...

#2: Welche Eindeckung soll ich auswählen?

Was für deine spezifische Situation sinnvoll ist auszuwählen werden wir in nächsten Zeilen feststellen.

Nun fangen wir mit dem ersten Typ an…

Trapezblech mit Anti-Kondensat Vlies

Das ist aus der finanziellen Sicht die beste Wahl und bei vielen Anbietern die Grundoption im Angebot, die dich zufriedenstellen wird, wenn du keine übertriebenen Ansprüche und Wünsche hast.

Es geht im Prinzip um Blech mit Anti-Kondensat Schutz bzw. sogenannten Vlies.

Das bedeutet, dass wenn - wegen niedriger Temperaturen – in der Nacht das Dach einfriert, wird bei ersten Sonnenstrahlen Kondensat entstehen, das das Vlies absorbiert.

Die Regentropfen werden aber wegen dieses Materials etwas lauter.

Das muss man besonders in Betracht nehmen, wenn sich in der unmittelbaren Nähe ein Fenster oder Schlafzimmer befindet.

Wenn du eine „stillere“ Version haben möchtest, empfehle ich dir die folgende Eindeckung anzusehen…

Sandwich-Paneele mit 30mm Dämmung

Das ist tatsächlich die populärste Option, für die sich – nach meinen Erfahrungen – die meisten Kunden entscheiden.

Der Hauptvorteil ist, dass bei Regen die Tröpfchen viel weniger zu hören sind als bei der vorherigen Option.


Außerdem hat die Sandwich-Paneele noch einen wichtigen Vorteil…

Wegen der 30mm Dämmung wird unter dem Carport in wärmeren Monaten nicht zu den erhöhten Temperaturen kommen. Das bedeutet, dass dich kein überhitztes Auto oder Terasse erwarten.

Dann haben wir noch…

Polycarbonat

Bevor wir uns die Details ansehen, lass mich dir zeigen, wie dieses Material in der Praxis überhaupt aussieht…

Wie jedes andere Material hat auch dieses seine Vorteile und Nachteile.

Es stellt definitiv eine gute Lösung dar, wenn du unter dem Carport mehr Tageslicht haben willst.

Eigentlich hast du hier zwei Optionen…

  • Durchsichtig - Klar (durch das man klar sehen kann)
  • OPAL - Milchig (stellt sicher, dass die Sonne nicht direkt durch den Carport scheint)

Soo…

Jetzt bleibt uns noch ein Material, das dir wahrscheinlich ziemlich bekannt ist.

Glas

Glas – nach der Meinung von vielen – gilt als ästhetisch die beste Option, aber gleichzeitig auch die teuerste.

Genau aus diesem Grund, empfehlen wir nicht das Glas für größere Carports, sondern eher als Eingangsüberdachung – falls du natürlich darüber nachdenkst.

Lass mich dir zwei Fotos zeigen, damit du es dir leichter vorstellen kannst...

Auch hier kannst du zwischen klarem Glas und Milchglas wählen, was ich schon unter vorherigem Punkt erwähnt habe.

Sooo…

Die nächste wichtige Frage, die man sich vor dem Einkauf stellen müsste, ist auch…

#3: Was wünschst du dir neben
dem Carport?

Das Gute an diesem Projekt ist auch, dass du dich auch für praktische Extras neben dem Carport entscheiden kannst.

Das bedeutet, dass du einen Anbieter brauchst, der dein Carport nach Maß vorbereiten wird, mehr davon aber in der Fortsetzung.

Schauen wir uns zunächst die möglichen Extras an, für die du dich entscheiden kannst, einschließlich dem Carport...

Lattung für Sichtschutz bzw. Wetterschutz

Der Hauptzweck dieser Latten ist, dass sie als Schutz gegen Wind, Gebüsch und Baumzweigen dienen, gleichzeitig aber für Privatschutz sorgen, das heute fast dringend ist.

Du kannst zwischen Holz- und Aluminiumlatten wählen.

Möglicher Abstand zwischen den Latten ist von 1 bis 3 cm.

Die nächste Angelegenheit, über die es ratsam nachzudenken wäre, ist…

Multifunktionsraum

Das ist äußerst nützlich, wenn du zu den Leuten gehörst, die einfach eine Art von Schuppen oder Minigarage brauchen, wo sie einen Haufen von Sachen aufbewahren können und dafür sorgen, dass sie immer bei Hand sind.

Multifunktionsraum mit Lärchenholz-Lattung

Multifunktionsraum mit Stahlwelle


Besonders kommt das zur Geltung, wenn du im Keller nicht übertrieben viel Raum hast.

Die nächste Möglichkeit ist…

Eingangsüberdachung

Wenn du über einen Carport nachdenkst, der sich in unmittelbarer Nähe des Haupteingangs befindet, da wünschst du dir wahrscheinlich auch die Paar Meter vom Carport bis zum Eingang gedeckt zu haben.

Diese einfache Lösung wird für dich – beim Regen oder Schnee – Gold wert sein.

In bestimmten Fällen (und Umständen) gibt es noch etwas, das dich neben dem Carport begeistern könnte…

Zaun

Natürlich…

Du musst dich nicht sofort entscheiden.

Ich möchte dir jedoch einige Beispiele zeigen, wo wir unsere Kunden auch mit einem neuen Zaun glücklich gemacht haben, der übrigens perfekt zu ihren neuen Überdachungen passt...

Ich würde hier keine Worte mehr verschwenden, da wir tatsächlich alle häufigsten Extras beim Kauf einer Überdachung erwähnt haben.

Ich finde es viel wichtiger, dass wir mit der nächsten Frage fortfahren, die für dich - im Entscheidungsprozess - von entscheidender Bedeutung sein wird...

#4: Wieso solltest du dich für einen Anbieter entscheiden, der dir die Überdachung nach Maß gestalten kann?

Bevor ich mich mit diesem Thema befasse, scheint es mir wichtig zu klären, was "nach Maß" überhaupt bedeutet, denn offen gesagt - selbst die meisten Händler verkaufen Überdachungen nach Maß.

Was ist der Unterschied?

Wenn du eine spezielle Vorstellung im Auge hast, ist auch eine spezielle Überdachung erforderlich.

Unten siehst du z. B. eine Überdachung, die wir kürzlich für einen bestimmten Kunden angefertigt haben...

Dies ist eine spezielle Überdachung, die du bei keinem Händler oder Unternehmen, das sich nicht mit Herstellung nach Maß beschäftigt, bekommen kannst.

Denk auch daran, dass du bei den Händlern hinsichtlich deiner Wünsche bei weitem nicht so viel Spielraum haben wirst.

Aber hier liegt meiner Meinung nach der Hauptunterschied zwischen Unternehmen, die nach Maß arbeiten, und Unternehmen, die Standardüberdachungen verkaufen...

Es heißt Kundenservice...

Bei einem großen Einzelhändler wirst du niemals eine solche Aufmerksamkeit bekommen wie bei einem Unternehmen, das sich vollständig deinen Wünschen, Anforderungen und Bedürfnissen anpasst.

Nun, bei kleineren Unternehmen ist
die Geschichte völlig anders...


Nun, bei kleineren Unternehmen ist 
die Geschichte völlig anders...

Ich weiß jetzt nicht genau, was bei anderen Unternehmen passiert, aber ich kann dir sagen, wie wir mit Kunden umgehen...

Zunächst sendet der Kunde eine unverbindliche Anfrage, in der er uns seine Wünsche und Bedürfnisse anvertraut.

Auf dieser Grundlage erstellen wir ein Angebot, und wenn wir uns mit dem Kunden abstimmen (zumindest ungefähr), melden wir uns auf einem kostenlosen Termin, bei dem wir alles bis auf einen Millimeter genau messen und mit dem Kunden über das gesamte Projekt noch zusätzlich sprechen.

Wenn jemand hunderte verschiedene Ideen hat, können wir diesen Wünschen

leicht nachkommen...


Wir widmen dem Kunden unsere größte Aufmerksamkeit und stellen sicher, dass er genau die Überdachung bekommt, die er wollte.


Ich glaube, dass du jetzt den Unterschied zwischen großen Händlern und Unternehmen, die kundenspezifische Überdachungen herstellen, sehen kannst.

Natürlich liegt die Entscheidung ganz in deinen Händen.

Egal in welche Richtung du dich entscheidest zu gehen, es wäre gut sich zu fragen...

#5: Welchen Anbieter soll ich wählen?

Ich würde dir hier gerne einfach direkt sagen, dass du dich für unsere Firma Vizual.AT entscheiden solltest.

Ich glaube nämlich, dass unsere maßgefertigten Überdachungen dich in Erstaunen versetzen und dein Zuhause in dem besten Licht erstrahlen würden.

Wie zum Beispiel bei den unteren Kunden, mit denen wir zusammengearbeitet haben...

*Da wir die Privatsphäre unserer Kunden respektieren, haben wir bestimmte Informationen in den folgenden Bildern bedeckt.


Aber weil ich auch bei der Beantwortung dieser fünften Frage so nah wie möglich *UNPARTEIISCH* bleiben möchte, habe ich dir unten 4 wichtige Kriterien geschrieben, um dir zu helfen den besten Anbieter für deine neue Überdachung zu wählen...

  • Tradition (Je länger der Anbieter am Markt ist, desto mehr Erfahrung hat er und desto größer ist die Chance, dass er seine Dienstleistung qualitätvoll erbringt.)
  • Flexibilität (Ist der Anbieter in der Lage, eine maßgefertigte Überdachung nach deinen Wünschen herzustellen?)
  • Dienstleistungsniveau (Bekommst du zusätzlich zu der Überdachung auch die Beratung, Messung, Lieferung und Montage usw.?)
  • Zufriedene Kunden (Gibt es zufriedene Kunden, denen dieser Anbieter bereits geholfen hat?)


Und nein, das heißt nicht, dass du uns wählen musst.

Schließlich weißt du jetzt mehr über Überdachungen als die meisten anderen, die sich für den Kauf einer Überdachung entscheiden (und vielleicht sogar mehr von manchem Verkäufer).

Ich kann dir versichern, dass wir uns bei Vizual.AT darum kümmern, dass jedes dieser 4 Kriterien von Qualitätsanbietern erfüllt wird.

In unseren 12 Betriebsjahren werden unsere Überdachungen noch immer nach Maß und nach deinen Wünschen angefertigt.

Und ja...

Bisher haben wir über 817 Kunden geholfen, die einfach überglücklich sind, eine Überdachung zu haben, die ihre Erwartungen völlig übertrifft.


Da du diesen Artikel bis zum Ende gelesen hast, möchte ich heute etwas Besonderes für dich tun...


Ich möchte dir die Möglichkeit geben, auf eine großartige Weise mit uns zusammenzuarbeiten.

Es sieht so aus...

Unten am Ende dieser Seite befindet sich eine Schaltfläche bzw. Taste, über die du eine Anfrage für deine Überdachung senden kannst.

Seien wir ehrlich - da du diesen Text noch liest, wirst du wahrscheinlich in Kürze mit dem Sammeln von Angeboten beginnen.

Fange damit schon heute an :)

Alles was du tun musst ist die Schaltfläche zu klicken, die in einigen Zeilen auf dich wartet, uns deine Kontaktinformationen zu vertrauen, uns deine Wünsche mitzuteilen, einige Skizzen oder noch besser einen Bauplan hinzufügen, und wir stellen ein Siegerangebot für dich zusammen.

Und ja - es ist wahr, dass wir ein wenig mehr Informationen von dir benötigen, aber nur, damit wir dir das bestmögliche Angebot gemäß deinen Wünschen und Bedürfnissen anbieten können und du kein unnötiges Geld verschwendest.

Also...

Wenn du diese großartige Gelegenheit nutzen und herausfinden möchtest, wie unser Siegerangebot für deine neue Überdachung aussieht, klicke auf die Schaltfläche unten und sende deine Anfrage...

Falls wir weitere Informationen von dir benötigen, rufe ich dich persönlich an und erkläre dir auf einfache und präzise Weise, was wir noch benötigen und wie du zu den benötigten Sachen leicht kommst.

Kein Druck, keine Verpflichtung.

Du musst nur wissen, dass wir bereits ziemlich beschäftigt sind (viele Menschen möchten im Jahr 2021 eine neue Überdachung haben), daher lohnt es sich, die Anfrage so schnell wie möglich zu senden.

.

.

Also, das wars für heute!

Ich glaube, du hast genügend Wissen, um eine kluge Wahl der Überdachung und des Anbieters zu treffen.

Falls du dich für uns entscheidest, helfen wir dir gerne weiter.

Falls du dich aber für jemand anderen entscheidest, werden wir dir das auch nicht übel nehmen :))

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Slana, Geschäftsführer von Vizual.AT


P.S. Nur noch eine Sache...

Ich habe eine interessante Statistik herausgefunden...

Laut einem anerkannten Portal Statista.com beträgt die durchschnittliche Heiratsdauer in unserem Land etwa 10 Jahre.

Natürlich gibt es Ehen, die viel länger dauern, wenn Menschen einen wirklich idealen und vertrauenswürdigen Partner finden.

Wie auch immer...

Deine Überdachung begleitet dich normalerweise zwischen 25 und 35 Jahren.

Und ja...

Ich muss die obigen Parallelen wahrscheinlich nicht erklären.

Klicke auf die untere Schaltfläche bzw. Taste und sende eine Anfrage. 

Wir machen dir gerne ein super Angebot und stellen sicher, dass deine Überdachung qualitätvoll hergestellt, schön, sicher und 3x beständiger, als die durchschnittliche Ehe in unserem Land ist...

Ich kann es kaum erwarten, mit der Arbeit anzufangen...

© 2021 Vizual.AT. All Rights Reserved.